KMU's & StartUp's ohne Risiko skalieren

Heute noch 10, in einem Jahr 100 Mitarbeiter - skalierbare Strukturen für Klein- und Mittelbetriebe, sowie für StartUp's mit der Firmen DNA. Das beste an der Sache ist, auch die einzigartige Firmenkultur bleibt erhalten: Frankfurt Innenstadt, fünf Gehminuten vom Bahnhof treffe ich mich mit Ole zum Mittagessen im Retroambiente des Chez Ima. Er ist Geschäftsführer einer Medienagentur mit fünfzehn Mitarbeitern. Bis zehn Leute bekamen wir uns gut über den Flur hinweg organisiert. Ich fing an, ein neues Geschäftsfeld aufzubauen. Da passte alles. Unser Erfolg brachte fünf Neue an Bord. Jetzt hapert es regelmäßig an gegenseitigem Verständnis. Das Management zwischen Tür und Angel kommt an seine Gre

Braucht der Mittelstand New Work?

Der Begriff New Work erlebt gerade einen großen Aufschwung, gefolgt von Arbeit 4.0 und neues Arbeiten. Um qualifiziert in den Diskurs zu gehen, legen wir vorab unsere Definition von neuer Arbeit auf den Tisch: "Wir verstehen unter neuem Arbeiten den Weg von formalisierter individueller Macht (zentraler Steuerung und Entscheidungsfindung) hin zu selbststeuernden Prozessen, welche die kollektive Intelligenz der Mitarbeiter nutzen. Das macht Firmen anpassungsfähiger für dynamische Marktanforderungen." Trends wie Homeoffice, neue Büroarchitektur und/oder agiles Projektmanagement können es sinnvoll ergänzen. Allerdings lenken sie auch von der zentralen Frage ab: "Wie kann ein Betrieb erfolgreich

Ist das was für Nachfolger?

Ralf, er bereitet sich seit einiger Zeit auf die Firmenübernahme vor: Natürlich schwingt die Möglichkeit im ganzen Leben mit. Dennoch ist es nochmal ganz anders, wenn es einen Zeitpunkt für die Nachfolge gibt. Wenn man sich mit der Übertragung von Firmenanteilen beschäftigt. Das macht einem bewusst, um was es geht. Da ist zuerst einmal der Zeitraum. Ich bin kein angestellter Geschäftsführer, der die nächste Karrierestation plant. Meine beste Perspektive kann kaum kürzer sein als ein Jahrzehnt. Gleichauf steht die Frage nach dem Führungsstil. Will ich Gehorsam auf meine Anweisungen oder doch eher Kollaboration? Last but not least, wie viel Zeit braucht mich die Firma? 24/7, normale Arbeitszei

Was kostet die Perspektivreise?

Oliver ist Eigentümer. Er gründete sein Unternehmen vor 8 Jahren Das Format ist durchaus interessant. Allerdings kaufe ich nie die Katze im Sack. Und mit dem Interessentengespräch wollen sie mich doch schlussendlich auch nur überreden. Was soll das für ein Angebot sein, an das man kein Preisschild hängen kann. Ich finde das reichlich unseriös. Wir dachten lange drüber nach, was die Perspektivreise wert ist. Sie richtet sich an Unternehmer, Geschäftsführer und Eigentümer. Wir bieten ihnen eine kompakt wirkende Woche voller Eindrücke, Hintergründe und Anwendungen auf die eigene Situation. Obwohl das Kundensegment gleichförmig klingt, sehen wir eine sehr heterogene Gruppe. Da gibt es die Gründ

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
RSS Feed
  • Facebook Basic Square
Folgen Sie uns!

© 2017 - 2020 von Joan Hinterauer, Salzburg (AT) & Gebhard Borck, Pforzheim (DE)

        

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte via rueckenwind@perspektivreise.de

  • Grey Twitter Icon
  • Grey LinkedIn Icon
  • Grey Facebook Icon