Suche
  • Joan Hinterauer

Transformation braucht Inspiration - für Change reichen Argumente - Vol. 1

Aktualisiert: 18. Feb 2019


Die gesamte Wirtschaftswelt spricht von der Digitalen Transformation. Sämtliche Beratungshäuser bieten den Unternehmen die entsprechende Dienstleistung an – Basierend auf ihren Changemanagement-Erfahrungen und den vorhandenen Beratern.

In unserem Verständnis kann diese Omnipräsenz von Know-how nur verwundern. Wir meinen: Die meisten verstehen überhaupt nicht, was Transformation bedeutet. Hier unser Verständnis als Organisationsentwickler:

"Wer transformiert, dreht am großen Rad. Es kann im Kleinen beginnen, nimmt allerdings fundamentale Neuordnungen billigend in Kauf bzw. zielt von Anfang an darauf ab. Transformation ist die bedeutsamste Entwicklung, die eine Organisation anstrebt. Sie gibt Abenteuer, belohnt bei Erfolg kolossal und fordert wandelmutige Konsequenz sowie Beständigkeit. Damit eine Transformation gelingt, lebt man sie. Wer versucht, sie abzuarbeiten, scheitert."


Wir vergleichen die Transformation mit anbrandenden Wellen. Keine Welle ist gleich, weder im Kern noch in der Erscheinung nach außen. Sie entsteht stets neu, bedingt durch ihre Umwelt, den Wind, die Temperatur, die Gegenstände im Meer usw.. Diese Umweltbedingungen können wir im Unternehmenskontext mit Märkten. Lieferketten und Gesetzgebung (Politik) vergleichen. Ähnlich wie das Wetter auf hoher See, sind sie mittlerweile sehr wechselhaft und äußerst schwer vorherzubestimmen. Es braucht ständig neue Ideen, um den Anforderungen gerecht zu werden.

Ganz anders ist das in unserem Verständnis mit Change. Er bleibt im Bestehenden und versucht dieses zu verbessern. Da sprechen wir von den Wellen auf einem idyllischen See. In einem so kleinen System fallen die Überraschungen wenig spektakulär aus. Typischerweise kennen wir alle Phänomene und wissen, wie damit umzugehen ist. Es kommt nur darauf an, wachsam zu bleiben. Wir unterscheiden deshalb Veränderung und Transformation nach bestimmten Kriterien:


Die rasante Entwicklung der Wirtschaft und Gesellschaft durch Informationstechnologie legt nahe, dass Change alleine nicht ausreichen wird, um ihr gerecht zu werden. Firmen, die heute schon einem hohen Marktdruck unterliegen, können mit Effizienzsteigerungsmaßnahmen ihr Ende verzögern, aber nicht aushebeln.

Unser Rat: Versetzen Sie Ihre ganze Firma in unternehmerische Klarheit. Sie ist die Voraussetzung, wenn sich Grundlegendes verändern soll.

Was der Unterschied zwischen Transformation und Veränderung für die Kommunikation bedeutet. Erfahren Sie im nächsten Blogartikel.


Inspiriert Sie dieser Beitrag? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter. So erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten rund um diese und weitere Themen. Melden Sie sich hier an: Newsletter Abonnement

Wir freuen uns über euer Feedback unter Kommentare. Wenn euch der Artikel gefällt, freuen wir uns über ein Like und/oder Share. Vielen Dank!

Setzen Sie Ihre Vergangenheit zurück. Und gehen raus …


Vielen Dank für Ihre Zeit!

Gebhard Borck & Joan Hinterauer




Die Perspektivreise ist ein Angebot an Unternehmer/innen, die sich in die eigene Klarheit begeben wollen hinsichtlich der Zukunft ihrer Firma. Im Fokus steht dabei der Vertrauensgewinn in eine Betriebswirtschaft mit Menschen und die Entwicklung der eigenen individuellen DNA Ihrer Firma - Als Ausgangsbasis für eine gezielte zukunftsfähige strategische Ausrichtung. Sie haben auf der Perspektivreise die exklusive Möglichkeit 5 Tage mit Wirtschaftsvordenker und Bestsellerautor Gebhard Borck zu verbringen. Er experimentiert nicht mehr, er hat bewiesen, dass es geht (siehe Buch "Chef sein? Lieber was bewegen!" : Buch kaufen). Mit seinen Denkwerkzeugen bringt er Sie in die Lage die Zukunft Ihrer Firma gezielt zu entwickeln. Sie müssen sich nicht länger auf den Zufall oder auf die Ratschläge von Buzzword-Beratern verlassen. Dabei unterstützt wird er von Joan Hinterauer, der seinerseits den inspirierenden Rahmen zum Wissensaustausch sicherstellt. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Interessentengespräch: Interessentengespräch.

Der Beitrag ist Teil der Blogparade: „TRANSFORMATION | INNOVATION | PARTIZIPATION – 6. PM Camp Berlin“

#Perspektivreise #Geschäftsmodell #BMC #BusinessModelCanvas #Mittelstand #KMU #DigitalesZeitalter #DigitalerHumanist #Transformation #Change #DigitaleTransformation #ChangeManagement #Wave #pmcampber #Betterwork #AgileTransformation #Agile #Selbstorganisation #newchange #Digitalisierung #KMU #Mittelstand #Mittelstanddigital


Bild: Maxwell Gifted von unsplash.com


137 Ansichten

© 2017 - 2019 von Joan Hinterauer, Salzburg (AT) & Gebhard Borck, Pforzheim (DE)

        

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte via rueckenwind@perspektivreise.de

  • Grey Twitter Icon
  • Grey LinkedIn Icon
  • Grey Facebook Icon