Suche
  • Joan Hinterauer

Wachstum, Geschäftsmodell, Fachkräfte – Haken dran.

Wachstum, Geschäftsmodell, Fachkräfte – Haken dran – Jonathan Denner NETSYNO:


Nachdem Jonathan Gebhard bei einem Vortrag kennenlernte, entschieden er und sein Mitgründer, dass Jonathan kurzfristig auf die Perspektivreise mitgeht. Er brachte folgende Herausforderungen mit auf die Reise: starkes Wachstum, Unsicherheiten im Geschäftsmodell, Schwierigkeiten Fachkräfte zu finden und zu halten und einiges mehr.


Auf der Reise verstand er vor allem mit dem Denkwerkzeug der Firmen-DNA, was ihm bisher bei allen Vorschlägen a lá New Work, Agilität, Unternehmensdemokratie etc. fehlte: Wie bekomme ich die sinnvollen Dinge für unsere Firma stimmig unter einen Hut.



Was sollen wir sagen. In der Zwischenzeit hat sich die Belegschaft fast verdoppelt, sie kommen nach wie vor ohne Führungskräfte aus und konnten sich den Startup-Spirit behalten. Die Belegschaft ist bei allen strategischen Fragen zum Geschäftsmodell eingebunden. Daraus entstanden u.a. – um nur die Highlights zu nennen – eine Internationalisierung mit Firmengründungen in Bulgarien, eine bewusste Entscheidung gegen ein Joint Venture (im Nachhinein Gold wert) und ein Unternehmenszukauf – alles vom Team initiiert und entschieden. Der Umgang mit Fachkräften zieht inzwischen viel Aufmerksamkeit von außen auf sich. Mit der selbst entwickelten Firmen-DNA funktioniert das Recruiting deutlich besser und die Aufwände für Fluktuation nahmen erdrutschartig ab.


Was uns ganz besonders freut, wir kooperieren mit NETSYNO inzwischen bei anderen Projekten.






Wenn Sie auch Interesse an einer transformativen Lernreise für sich und ihr Unternehmen haben, dann sprechen Sie uns an. Wir nehmen uns gerne Zeit für ein unverbindliches Interessentengespräch.


Inspiriert Sie dieser Beitrag? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter. So erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten rund um diese und weitere Themen. Melden Sie sich hier an: Newsletter Abonnement


Bitte liken und/oder teilen Sie unsere Beiträge in Ihrem Netzwerk, wenn Sie dort einen Mehrwert stiften, danke.


Vielen Dank für Ihre Zeit!


Gebhard Borck & Joan Hinterauer




Die Perspektivreise ist ein Angebot an Unternehmer/innen, die sich in die eigene Klarheit begeben wollen hinsichtlich der Zukunft ihrer Firma. Im Fokus steht dabei der Vertrauensgewinn in eine Betriebswirtschaft mit Menschen und die Entwicklung der eigenen individuellen DNA Ihrer Firma - Als Ausgangsbasis für eine gezielte zukunftsfähige strategische Ausrichtung. Sie haben auf der Perspektivreise die exklusive Möglichkeit 5 Tage mit Wirtschaftsvordenker und Bestsellerautor Gebhard Borck zu verbringen. Er experimentiert nicht mehr, er hat bewiesen, dass es geht (siehe Buch "Chef sein? Lieber was bewegen!" : Buch kaufen). Mit seinen Denkwerkzeugen bringt er Sie in die Lage die Zukunft Ihrer Firma gezielt zu entwickeln. Sie müssen sich nicht länger auf den Zufall oder auf die Ratschläge von Buzzword-Beratern verlassen. Dabei unterstützt wird er von Joan Hinterauer, der seinerseits den inspirierenden Rahmen zum Wissensaustausch sicherstellt. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Interessentengespräch: Interessentengespräch.





#Transformation #Mittelstand #KMU #Familienunternehmen #Interview #Praxisbericht #stopbossing #Selbststeuerung #Geschäftsführung #Unternehmer #Unternehmerin #agile #Scrum #Holacracy #Perspektivreise #Aktivistencamp #Intrapreneurship #Entrapreneurship #Digitalisierung #Selbststeuerung #Selbstorganisation #NewWork #Zukunft #LearningJourney #Lernreise #newworldofwork #futurework #Leadership #Agileleadership #future #FirmenDNA #Geschäftsmodell #Partizipation




0 Ansichten

© 2017 - 2019 von Joan Hinterauer, Salzburg (AT) & Gebhard Borck, Pforzheim (DE)

        

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte via rueckenwind@perspektivreise.de

  • Grey Twitter Icon
  • Grey LinkedIn Icon
  • Grey Facebook Icon