Was kostet die Perspektivreise?

Sie sehen, Sie wissen viel besser, was Sie die Perspektivreise kostet, als wir. Wir vertrauen auf Ihr Verständnis, dass die Reise bei Ihnen direkt wirkt. Alle Teilnehmer:innen veränderten nach der Reise ihre Unternehmen vorteilhaft. Unabhängig davon, ob sie in eine konsequente Transformation einstiegen oder mit uns weiter arbeiteten. 

 

Wir dachten lange, dass es ein Gespräch braucht, um diese Preisgestaltung zu erläutern. Inzwischen bekamen wir mehrfach das Feedback: "Hängt doch bitte ein Preisschild an Eure Leistung."

Gerne können wir also das Gespräch überspringen. Senden Sie uns dafür eine formlose Mail mit Ihrem Namen, der Reise, an der Sie teilnehmen möchten und zu welcher Preisvariante. 

Wir freuen uns auf den Kontakt!

Vorne weg – jede:r Teilnehmer:in bezahlt einen anderen Preis.

 

Warum das so ist, erklärt folgendes Erlebnis:

Schon zu Beginn des Gesprächs merke ich, mein Gegenüber ist offen und doch kritisch:

"Hallo, ich fall gleich mal mit der Tür ins Haus. Wie ist das mit dem Du. Wir haben hier eine Duz-Kultur. Deshalb bleib ich da gleich mal dabei!"

 

Ich bekomme mein schmunzelndes: "Das ist in Ordnung." gerade so in seine erste Redepause.

Da geht es auch schon weiter:

 

"Ich bin Oliver. Ich habe meine Firma vor acht Jahren gegründet. Im Prinzip suche ich seit damals einen Weg, wie wir unsere offene Kultur erhalten und uns trotzdem auch strukturell wie Profis aufstellen können. So bin ich bei Eurem Angebot gelandet. Das ist auch interessant, doch mich stört, dass ich mich auf ein Gespräch einlassen muss, bevor ich den Preis kenne. Ganz ehrlich? Das war für mich Grund genug, erst mal woanders zu schauen. Ich finde das von Euch einigermaßen unseriös. Denn ich will weder die Katze im Sack kaufen noch meine Zeit mit einem einstündigen Verkaufsgespräch vergeuden.  Was soll das für ein Angebot sein, an das man kein Preisschild hängen kann? Also jetzt bitte kein Rumgeeiere und direkt zum Punkt, geht das?"

 

Oliver trifft einen für uns schwierigen Kern. Wir dachten lange drüber nach, was die Perspektivreise wert ist. Sie richtet sich an Unternehmer, Geschäftsführer und Eigentümer. Wir bieten ihnen eine kompakt wirkende Woche voller Eindrücke, Hintergründe und Anwendungen auf die eigene Situation. Obwohl das Kundensegment gleichförmig klingt, sehen wir eine sehr heterogene Gruppe. Da gibt es die Gründer, viele von ihnen hoffen, bald ein hohes Einkommen zu erzielen. Ganz anders bei Nachfolgern. Sie richten sich regelmäßig in den bestehenden Strukturen ein. Von beiden unterscheiden sich Geschäftsführungen, die eine Firma kaufen. Ihr Einkommen liegt vielleicht zwischen den beiden anderen. Zu allen gibt es immer die sprichwörtliche Ausnahme.

 

Wie kann ein Preis aussehen, der niemanden abschreckt, fairen Annahmen folgt und als Preisschild am Angebot hängt? Er kann bei dieser vielfältigen Klientel kaum für alle gleich sein. Schlussendlich entschieden wir uns für drei Alternativen:

© 2017 - 2019 von Joan Hinterauer, Salzburg (AT) & Gebhard Borck, Pforzheim (DE)

        

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte via rueckenwind@perspektivreise.de

  • Grey Twitter Icon
  • Grey LinkedIn Icon
  • Grey Facebook Icon